Das Projekt

 

Schulprojekt in Marcacao

 

Wir möchten mit einem Teil des Bucherlöses aus dem Verkauf von "Annes Traumfänger" das „Instituto Sao Francisco des Assis“, ein Schulprojekt in Marcacao im Nordosten Brasiliens, unterstützen und mit diesem Brückenschlag in die Heimat des Taumfängers den in leider absolut unzureichenden Bildungsmöglichkeiten aufwachsenden Kindern helfen.

 

Der Alltag der Kinder von Marcacao ist geprägt durch die Arbeit im
Zuckerrohr und in den Mangrovensümpfen, in denen sie nach Krabben
suchen. Seit 1980 haben die Kinder begonnen, sich für gerechteren Lohn
und bessere Lebensbedingungen einzusetzen.

 

 
Hierbei wurden sie von
Franziskanern unterstützt. Seit 1999 haben sie mit dem Aufbau einer
privaten Grundschule begonnen - das Schulprojekt entstand. Momentan
arbeiten 6 Lehrerinnen in der Schule sowie in
Alphabetisierungskampagnen in den umliegenden Indiodörfern. In diesem Jahr 2005 wurde mit dem Bau einer neuen größeren Schule begonnen, um
mehr Kindern die Möglichkeit einer Schulbildung zu geben.
Aktuelle und weitere Informationen zu diesem Projekt erfahren Sie beim:
Aktionskreis Eine Welt Reifferscheid e.V. unter www.einewelt-eifel.de.